Auf Grund der derzeitigen Situation mussten wir die Entscheidung treffen, unser geplantes Theaterstück „Das Wunder von Wörgl“ abzusagen.
Ersatztermine im Herbst sind leider nicht möglich, da der Postsaal in dieser Zeit bereits ausgebucht ist. Die Aufführungstermine für unser neues Stück verschieben sich deshalb auf Frühjahr 2021.
Die genauen Termine werden wir noch bekanntgeben.
Übrigens: Im nächsten Jahr können wir unser 50-jähriges Bühnenjubiläum feiern, bei hoffentlich bester Gesundheit!!! Das wünschen wir auch den Freunden und Besuchern der jungen buehne trostberg!
 

Liebe Freunde der Jungen Buehne Trostberg,


zur Aufführung kommt dieses Jahr:

"Das Wunder von Wörgl"

von Felix Benesch

 
Wir schreiben das Jahr 1932. Mitten in der weltweiten Depression wird der Lokführer Michael Unterguggenberger in der Stadt Wörgl in Tirol zum Bürgermeister gewählt. Der neue Bürgermeister sucht eine Lösung, um Hunger, Elend und Massenarbeitslosigkeit in seiner Gemeinde zu beenden. Mit einem gewagten Experiment und dem sogenannten Schwundgeld, führt er Wörgl zu Vollbeschäftigung und Wohlstand. Doch für die Regierung in Wien wird er damit zur großen Bedrohung, denn er druckt sein eigenes Geld und stellt sich damit gegen das Finanzmonopol der Republik Österreich. Auch wenn von überall Besucher in die Tiroler Kleinstadt strömen, um das Wunder von Wörgl mit eigenen Augen zu sehen, wird dieses Experiment auf Betreiben der österreichischen Nationalbank per Gerichtsbeschluss verboten.

Der Schweizer Drehbuchautor und Theaterregisseur Felix Benesch, hat diese wahre Geschichte für die Bühne dramatisiert. Trostbergs Junge Buehne bringt dieses Volksstück in einer Bearbeitung und unter der Regie von Putzi Ober und Simon Meyer auf die Bühne des Postsaals. In der Rolle des Bürgermeisters Michael Unterguggenberger ist Gottfried Putz zu sehen. An seiner Seite Waltraud Hamperl als dessen Frau Rosa.


Inszenierung:
Simon Meyer & Putzi Ober

Licht und Ton:
Florian Meyer & Daniel Kollmeier

Besetzung:
Gottfried Putz, Waltraud Hamperl, Dany Wröbel, Putzi Ober, Evi Bräther, Fritz Mayer, Toni Anwander, Wolfgang Seitz, Bettina Stadelmann, Conny Schwind, Simon Meyer, Günter Hausner, Sepp Karmann, Roland Kurz, Max Amersberger und Horst Nagel
 
Karten im Vorverkauf:
"Burcleon"
 Hauptstrasse 25
 83308 Trostberg
 Tel: 08621 / 9752303
 Mittwoch-Samstag: 14:00-18:00 Uhr

und

Junge Buehne
 Tel: 08621 / 4842
Probenfoto - Der Wittiber - 2007
Probenfoto - Der Wittiber - 2007
Probenfoto - Der Wittiber - 2007
Probenfoto - Der Wittiber - 2007
Probenfoto - Der Wittiber - 2007
Probenfoto - Der Wittiber - 2007
Probenfoto - Der Wittiber - 2007
Startseite   |    Datenschutz